S/4HANA-Migration | Greenfield vs. Brownfield

Sie wollen von SAP R/3 auf S/4HANA umstellen und stehen vor der Frage, welcher Ansatz bei der Migration der richtige ist? Nach Beantwortung der nächsten 11 Fragen, erhalten Sie von uns eine Einschätzung für das für Sie passende Vorgehen.

Die beiden Ansätze kurz erklärt:

Greenfield-Ansatz
Das System wird „auf der grünen Wiese“ neu implementiert. Die bisherige System- und Prozesslandschaft wird modernisiert und man entledigt sich des Altsystem-Ballastes. Beim neu aufsetzen eines S/4HANA-Systems können Potentiale zur Vereinfachung von Prozessen stärker genutzt werden. Der Aufwand eines solchen Implementierungsprojekts ist aufgrund zahlreicher organisatorischer und struktureller Aspekte und der damit verbundenen und notwendigen Abstimmungen umfangreicher.

Brownfield-Ansatz
Per In-place Conversion wird das existierende Altsystem technisch in ein S/4HANA-System überführt. Etablierte und bewährte Prozesse sowie kundeneigene Entwicklungen können mit vergleichsweise geringem Aufwand S/4HANA-fähig gemacht werden und somit erhalten bleiben. Beim Brownfield-Ansatz wird zunächst nicht das volle Spektrum der Optimierungspotentiale genutzt, der Übergang nach S/4HANA kann jedoch schneller und mit weniger Risiko für die Geschäftsprozesse vollzogen werden.

Nach Beantwortung der nachstehenden elf Fragen, erhalten Sie direkt eine E-Mail mit Ihrem Ergebnis von uns.